FMX Racing

Windsurfing Speed, Race, Slalom und Foil Boards von FMX Racing / Finian Maynard.

2019: Der 44-jährige mehrfache Speed-Weltrekordhalter und ehemalige Top-PWA Fahrer Finian Maynard gründet seine eigene Marke FMX Racing.

Der Name steht für die Entwicklung von High End Windsurfing Boards.

Auszug aus einem Interview des Surf Magazin.

Surf Magazin: "Vollcarbonboards gibt’s im Slalombereich auch von anderen Serienherstellern. Was ist an FMX Racing so besonders?"

Finian Maynard / FMX Racing: "Vordergründig ja. Es steht mir nicht zu, über die Bauweisen anderer Marken zu urteilen. Ich versuche einfach, meine Boards bestmöglich zu bauen, das bedeutet: Zwischen Schaumkern und Sandwichplatte liegt Carbon, die äußere Hülle besteht ebenfalls aus Vollcarbon. Im Standbereich sind sogar zwei Lagen Kohle auf beiden Seiten des Sandwich-Materials verbaut – soweit ich weiß, ist das deutlich über dem gängigen Standard."

Ergänzung von uns. Die FMX Racing Windsurfing Boards lässt Finian Maynard nicht, wie viele andere Marken, bei Cobra produzieren.

Die Marke von Finian Maynard

FMX Racing ist aus dem tiefen Wunsch heraus entstanden, erstklassige Produkte für den Windsurf-Markt zu entwerfen, zu formen und gestalten, zu testen und letztendlich zu liefern, an die sich Rennfahrer und Kunden für immer erinnern werden.

Finian Maynard stützte sich auf 27 Jahre Erfahrung in den Bereichen Wettkampf, Design und Test und lernte seine ersten Fähigkeiten als junger Mann direkt vom legendären Meister-Shaper Jimmy Lewis. 1992 begann er auf Maui seine Karriere als Windsurfer direkt mit den Größen der Rennsportbranche Richard Greene und Phil McGain, wo er im historischen Mekka des Windsurfens - Haiku - noch mehr unschätzbares Wissen, Erfahrung und Verständnis erlangt, das letztendlich eine solide Basis bildete, auf der eine äußerst erfolgreiche Karriere begann.

Schneller Vorlauf bis heute, der Leistungsfähigkeit dieser Marke sind einfach keine Grenzen gesetzt. Mit einer Konstruktions-, Forschungs- und Entwicklungsbasis am besten Teststandort der Welt - Tarifa, Spanien, dem Können in der neuesten 3D-CAD-Software zu konstruieren, mit 5-Achsen-Bearbeitung zu formen und jeden technischen Schritt der Protos während der Herstellung zu beobachten und zu überprüfen, die Möglichkeit an einem Ort zu testen, zu modifizieren und erneut zu testen, ist ein leistungsstarkes Tool, das einfach qualitativ hochwertige Produkte auf einer kontinuierlichen und wiederholbaren Basis garantiert.

Kombinieren Sie dieses Setup mit einem Segler, der als erster kommerzieller Shaper jemals einen PWA-Weltcup in einer Disziplin gewonnen hat, und es ist klar, dass die technischen Voraussetzungen für den Erfolg genau da sind, bereit, von Ihnen, dem Kunden, geschätzt und genossen zu werden.

Dies ist die Verpflichtung zu Spitzenleistungen.

Wer ist Finian Maynard?

Segel Nummer: KV-11

Disziplin: Slalom

Heimat Spot: Tarifa, Spain

Lieblings Material: All Invictus slalom models, they are feeling great!

Lieblings Spots: Fuerteventura

Hobbys: I used to have hobbies until I started my own brand….!

Why FMX Racing: The opportunity was too good to pass up, the ability to create the products from start to finish and then go and race them, a dream come true!

Resultate:

  • Two-time World Outright 500 meter record holder (46.82-knots ’04 & 48.70-knots ’05)
  • World outright nautical mile record holder (39.97-knots ’05)
  • WSSRC 10 Sq.M Class record holder
  • 6-time Speed World Champion ('98-'01, ’06, ’09)
  • 2009 Vice-World Champion PWA Slalom
  • 2011 ranked 5th PWA Slalom
  • 2010 ranked 5th PWA Slalom
  • 2009 ranked 2nd PWA Slalom
  • 2008 ranked 7th PWA Slalom
  • 2007 PWA World Tour Slalom rank 5th
  • 2016 5th Sylt
  • 2017 4th Fly! Ana PWA Windsurfing World Cup Yokosuka Japan
  • 2018 1st Costa Brava PWA Slalom, 10th Fuerteventura
  • 11th Overall Slalom PWA 2018
FMX Racing, High End Windsurfing Boards

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)