Z Fins Carbon Windsurfing Finnen

Handgefertigte Carbon Windsurfing Finnen von Z Fins

Slalom, Speed und Formula

Alle unsere Carbon Windsurfing Finnen werden in handgefertigter Pre-Preg-Technologie hergestellt. Nur so erhalten Sie die beste Leistung bei kleinsten Toleranzen. Es ist kein Geheimnis, dass sich manchmal zwei ähnliche Finnen unterschiedlich anfühlen können, aber dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die beste zu testen, welche für Sie am schnellsten ist.

Modelle

Eine Slalom Finne namens SLM ist unsere neueste Entwicklung. Wir haben bereits im Frühjahr 2014 bei Z Fins mit der Entwicklung begonnen und bis August 2015 verschiedene Größen getestet. Im Grunde ist es der jüngere Bruder der bekannten Z Fins SL. Die Idee zu diesem Finnenblatt kam von unserem Teamfahrer Alberto Menegatti (der Buchstabe M in der Finnen Bezeichnung bedeutet Menegatti), der eine spezielle Finne für kabbelige Bedingungen entwickeln wollte, wie an seinem Heimatort am Gardasee.

Also sind wir vom Bestseller SL ausgegangen und haben die gleiche Outline mit vielen verschiedenen Profilen getestet, bis wir das Beste gefunden haben. Als Sahnehäubchen stellten wir später fest, dass die SLM auch bei flacheren Bedingungen sehr gut ist. Die Z Fins SLM hilft Ihnen, unter sehr unterschiedlichen Bedingungen einen konstanten Auftrieb und eine konstante Leistung aufrechtzuerhalten. Für das Modell SLM schneiden wir ab einer Größe von 43 cm und mehr keine Finnenspitzen ab. Das bedeutet, dass die Finnenblätter ab 44cm die gleiche schmale Spitze haben wie alle kleineren Modelle (ab 28cm).

Und jetzt ist unsere neue SLM zusammen mit unseren bereits bekannten ZSL und ZSF erhältlich. Das bisher beliebteste Modell bei Z Fins ist die SL, welche wir in den letzten 3 Saisons zu ca. 80% verkauft haben. Die SF wurde im Frühjahr 2012 geboren und als Flachwasserfinne konzipiert. Kein Zweifel, diese Finne ist schnell und Sie können viel Geschwindigkeit daraus herausholen, aber manchmal dauert es einfach. Beide Finnen haben ein eigenes Profil und eine eigene Kontur. optisch hat die ZSF im Vergleich zur ZSL eine viel schmalere Spitze.

Die ZSF ist unter den Z Fins Modellen am gefragtesten, wenn Sie viel Kontrolle über Ihre Segel- und Boardkombination haben und Sie der Meinung sind, dass Sie ein bisschen mehr Geschwindigkeit brauchen, und Sie wissen, dass Sie ein bisschen Kontrolle opfern können. Leichte Bedingungen, leichter Wind, flaches Wasser sind die Vorteile dieses Modells.

Die ZSL ist unter allen Bedingungen extrem schnell und hat vor nichts Angst, das Härteste und die meiste Kontrolle, die Sie daraus nehmen können, ohne jemals langsamer werden zu müssen. Sie hat ein sehr gutes Leistungs- und Kontrollverhältnis, was es Ihnen ermöglicht unter allen Bedingungen reibungslos zu surfen.

Steifigkeit

Standardmäßig ist die Steifigkeit S-(extra weich). Dies ist die Steifigkeit, die bei etwa 90% unserer Finnen verwendet wird. S(soft) wird normalerweise von größeren und schwereren Windsurfern verwendet, normalerweise in Größen von 28 bis 35 cm. S –  - (extra – extra weich) ist das Produkt, das wir seit September 2013 anbieten und das immer beliebter wird. Es wird bereits von Top-Fahrern mit großer Zufriedenheit getestet.

Finnen Boxen

Unsere Finnen sind in zwei verschiedenen Boxen erhältlich: Tuttle und Deep Tuttle. Standardmäßig werden alle Finnen von 28 bis 42 cm mit Tuttle-Box hergestellt, und ab 43 cm wird Deep Tuttle verwendet. Kleinere Finnen können auch mit Deep Tuttle Box geliefert werden, wenn Ihr Board diese unterstützt.

Größen

Z Fins Slalom Finnen gibt es in den Größen von 28 bis 52cm

Beschriftung/Kennzeichnung

  • Alle Z Fins Carbon Finnen sind eindeutig markiert.
  • Die ersten drei Buchstaben stehen für das Modell ZSL, ZSF, SLM
  • Die nächsten beiden Zahlen für die Länge in cm
  • Dann folgen die Steifigkeit und Art des Finnen Kopfes
  • Zum Beispiel: ZSF 38 S-Tuttle. Dies ist das ZSF Finnenblatt, Länge 38, Steifigkeit extra weich, Tuttle-Kopf

Wichtig, bitte beachten

Aufgrund großer Toleranzen in der Boardproduktion produzieren wir bei Z Fins den Finnenkopf 1/10mm größer als die Finnenbox. Dies bedeutet, dass Sie bei der ersten Verwendung Ihrer Finne möglicherweise den Finnenkopf schleifen müssen, bis er richtig in die Box passt. Wenn Sie zu wenig schleifen und die Schrauben festziehen, können Sie den Finnenkopf beschädigen, was nicht von der Garantie abgedeckt wird.

Z Fins Carbon Windsurfing Finnen

4 Artikel gefunden

1 - 4 von 4 Artikel(n)