Windsurfen 2021 Loftsails Raceboardblade LW ll
search
  • Windsurfen 2021 Loftsails Raceboardblade LW ll

2021 Loftsails Raceboardblade LW ll

909,00 €

Die Raceboard-Klasse ist ein Klassiker im Windsurfen und das Raceboardblade hat sich bei den Raceboard Windsurfern über viele Jahre hinweg etabliert und einen Namen gemacht.

Segelgröße
Menge

Add to wishlist (0)

Keine Produkte bisher hinzugefügt

Loftsails Raceboardblade, das Leichtwind Windsurfing Segel für Raceboards

Die Raceboard-Klasse ist ein Klassiker im Windsurfen.

Raceboard-Regatten haben normalerweise enge Starts, aufregende Rundkurs Markierungen, Taktiken, die auf kontinuierlichen Windänderungen basieren, und - wie immer - Geschwindigkeit wird belohnt. Raceboards sind auch ideal, um Windsurfen zu lernen und Langstreckentechniken und Freizeit Windsurffähigkeiten zu entwickeln. Der Start kann vom Strand oder von einem Yachthafen aus erfolgen. Ein höherer Auftrieb und leichte Rigs machen das Raceboarden äußerst vielseitig. Seen, offenes Meer, Flüsse - alle Standorte gelten für die Raceboard-Klasse.

Das Team, das Loftsails Raceboardblades entwickelt hat, ist kompakt und vielfältig! - Joao Rodrigues, der einzige Segler, der an allen in der Geschichte des Windsurfens gefeierten Olympischen Spielen teilgenommen hat und aktueller Welt- und Europameister ist. - Curro Manchón, spanischer Trainer des Olympiamedaillengewinners in London 2012, und in mehr als 10 Welt- und Europameisterschaften auf dem Podium. - Der derzeitige Vizemeister der Lightweight World, Patrick Pollak, mit seiner technischen Bedeutung in der Welt des Windsurfens, mit vielen Olympischen Spielen und internationalen Podestplätzen, die ihn unterstützen. - Schließlich Monty Spindler, Meister und Kommandeur des Projekts, Designer und Wettkämpfer in Raceboard.

Das neue Raceboard Blade LW (Leichter Wind) II ist ein erfolgreiches Werkzeug, das auf leichte Winde spezialisiert ist, aber auch bei Windgeschwindigkeiten über 12 Knoten noch gut funktioniert. Das Raceboardblade ist leicht: Nur ca. 4,65 kg bei 9.5 m². Seine Kraft und Leichtigkeit/Manövrierfähigkeit machen es spielerisch in den Händen. Ein ideales Werkzeug für Hobby Windsurfen und Wettkampf.

Pro und Contra des Loftsails Raceboardblade LW II

  • + Blade mast pocket construction features mast panel and mast pocket sides (3 layers) tensioned directly (all 3 layers under tack pulley webbings) – therefore downhaul tension is equalized between the mast panel and the mast pocket resulting in the Raceboard Blade’s firm, clean, easy-rotating leading edge
  • + 4 mil Dimension Polyant monofilm body panels – proven superior performance
  • + Tubed battens with varying carbon content
  • + Metallic cam interfaces – MCIs eliminate contact point degradation
  • + Exposed tack (no mast pad) and boomhole, facilitating adjustable downhaul assemblies
  • + Xply batten pockets that alternate sail sides. Using similar material for the batten pocket as the body material minimizes the asymmetric character of applied batten pockets. Pockets made with laminates allow the batten to be centered. These features combine to maintain rotation symmetry. In contrast, same-side dacron pockets promote asymmetrical rotation
  • + Trim diamond - leech-release reference: dial into your sailing conditions
  • + Durable IYU250 4-part mast pocket – the perfect material between your mast and the elements
  • + New tack strap with eyelet - strap tension independent from downhaul tension

Segel Spezifikationen des Loftsails Raceboardblade

Description 

Size 

Luff 

Boom 

Extension 

Cam 

Battens 

Recommended Mast 

Weight 

Raceboardblade 7.5 LW II Orange 2021

7.5 m2

475 cm

220 cm

15 cm

3

5

Team Edition SDM 460

4.31 kg

Raceboardblade 8.5 LW II Orange 2021

8.5 m2

510 cm

232 cm

15 cm

3

5

Team Edition SDM 490

4.4 kg

Raceboardblade 9.5 LW II Orange 2021

9.5 m2

548 cm

244 cm

28 cm

3

5

Team Edition SDM 550/530

4.6 kg



loftsails-raceboardblade-lwII

Besondere Bestellnummern

ean13
8720088611227

Vielleicht gefällt Ihnen auch